(09131) 503801
 

Hochsensibilität

Hochsensible Menschen, auch HSP genannt, empfinden so ziemlich alles intensiver. Wie beispielsweise: Temperatur – Wind –  Lärm – Licht – Farbe – Geruch - Geschmack – Gefühle

Dies geschieht aufgrund besonderer Eigenschaften des Nervensystems gegenüber äußeren und inneren Reizen.

Es handelt sich hierbei nicht um ein neuzeitliches Problem. Erste Untersuchungen zur Hochsensibilität wurden bereits in 1980er und 1990er Jahren gemacht. Doch erst in den letzten Jahren wurde dieses Thema bekannter. Sicher auch durch die Psychotherapeutin Elaine N. Aron, die als eine Pionierin auf dem Gebiet der Hochsensibilität gilt.

Hochsensibilität findet sich bei etwa 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung, Frauen und Männer gleich.

Es handelt sich nicht um ein erworbenes Verhalten. Sondern um ein angeborenes Wesensmerkmal. Das richtig eingesetzt, dazu genutzt werden kann Informationen sorgfältiger zu prüfen und auszuwerten. Die feine Wahrnehmung von hochsensiblen Menschen kann für Sie selbst, aber auch für Ihr Umfeld, eine große Hilfe sein.

Doch die feine Wahrnehmung von Sinneseindrücken und Gefühlen kann auch sehr leicht zur Überreizung und Überforderung führen. Deshalb sollten hochsensible Menschen gut auf sich achten.

Wenn Ihnen die folgenden Sätze bekannt vorkommen, ist Hochsensibilität vielleicht auch Ihr Thema.

„Stell Dich doch nicht so an, Andere schaffen das doch auch.“

„Was ist denn jetzt schon wieder?“

„Du bist aber auch wieder sensibel!“

 

Was ist bloß los mit mir?

Ich verstehe gar nicht warum es mir so schlecht geht.

Versteht mich denn Keiner?

 

Mein Angebot bei Hochsensibilität:

Unterstützung auf der körperlichen Ebene durch Vitalstoffe

Tiefenentspannung zur Erholung, mittels Hypnose

Gesprächstherapie zur Unterstützung und Weiterentwicklung