Vita

Vita Kirsten Dehne
Ernährung war und ist ein Thema, das mich schon viele Jahre beschäftigt - und das lange vor meiner Tätigkeit als Ernährungscoach.


Früher lag mein Schwerpunkt allerdings im Bereich der persönlichen Gewichtsreduktion. Wie viele andere Frauen habe auch ich versucht, mein Gewicht über irgendwelche, vermeintlich erfolgversprechenden Diäten zu regulieren. Der gewünschte Erfolg blieb jedoch aus.


Nachdenklich wurde ich, als mein Sohn mit 2 Jahren an Neurodermitis erkrankte und mir die Therapeutin Ernährungsempfehlungen für ihn gab. Mit dieser Erkrankung meines Kindes und den Empfehlungen fing ich an, mich intensiv mit dem Thema „Ernährung“ auseinanderzusetzen. Es kamen noch weitere interessante Ereignisse dazu, die mich neugierig machten. Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mich näher und intensiver mit dem spannenden Thema Ernährung beschäftigte und es entwickelte sich daraus eine leidenschaftliche Beziehung, die bis heute anhält.


Über die Ernährung bin ich bei der Psychotherapie gelandet, was nicht weiter verwunderlich ist. Denn Ernährung hat so viel mit Psychologie zu tun. Und der Gehirnstoffwechsel funktioniert auch nur mit den richtigen Nährstoffen.


Mein Wissen aus den verschiedenen Bereichen fließt nun in einem ganzheitlichen Konzept für meine Klienten zusammen. Das seit neuestem noch durch die wunderbaren Möglichkeiten der Hypnose ergänzt wird.


Ich freue mich auf Ihren Besuch!


Ihre Kirsten Dehne