Hypnose

Die Hypnose oder therapeutische Trance ist gekennzeichnet durch einen sehr entspannten Wachzustand, indem die bewusste Aufmerksamkeit reduziert ist. Anders als oft angenommen ist der Hypnotisand (Klient in Hypnose) nicht willenlos, sondern während der ganzen Hypnose ansprechbar und orientiert. Es ist ein Zustand den wir alle kennen, der Moment bevor wir einschlafen und noch etwas wach sind.


Hypnose ist ein wirkungsvolles Verfahren zur Tiefenentspannung, Gewichtsreduktion oder Rauchentwöhnung.


In der Hypnotherapie nutzen wir den Trancezustand um den Blick nach Innen zu lenken. Um einen besseren Zugang zum Unbewussten zu bekommen, während das Bewusste in den Hintergrund tritt.


Milton Erickson ging davon aus, das jeder Mensch die Lösung für sein Problem in sich trägt. Und ist es nicht wunderbar, wenn wir bei psychischen Problemen unser Unbewusstes um Unterstützung bitten können. Ja, wenn wir es fragen können, ob es eine Lösung für unser Problem kennt. Allein schon die Erkenntnis, dass die Lösung des Problems in uns ruht, ist doch fantastisch.


Die Hypnotherapie bietet uns vielfältige und erfolgreiche Möglichkeiten bei psychischen Problemen.